IT Kongress 2021 Neu-Ulm | Ulm

IT Kongress 2021 Neu-Ulm | Ulm

Vom Digitalisierungsschock zum Innovationsschub

IT-Trends der Gegenwart und Zukunft stehen im Mittelpunkt des IT-Kongresses, der am 11. November 2021 online stattfinden und von Hochschule Neu-Ulm (HNU) ausgerichtet wird.

IT-Kongress 2021

Das Forum für Entscheidende, Nutzende und IT-Profis

IT-Trends der Gegenwart und Zukunft stehen im Mittelpunkt des IT-Kongresses, der am 11. November 2021 an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) stattfinden wird.

Mit dem Ziel, anwendbares IT-Wissen und umsetzbare Lösungen zu präsentieren, richtet sich die Fachtagung an Firmenvertreter aller Branchen, insbesondere an kleine und mittelständische Unternehmen sowie Hochschulangehörige und Studierende.

Seit 2010 findet der IT-Kongress jährlich im November statt und lockt inzwischen regelmäßig über 400 Teilnehmer an die Hochschule Neu-Ulm. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von den Hochschulen Neu-Ulm und Ulm, dem Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm sowie regionalen Unternehmen.

Veranstalter

Jetzt Voranmelden!

Auch in 2021 findet der Kongress am 11.11.2021 wieder rein virtuell statt. Wir würden uns freuen, Sie zu diesem Event wieder begrüßen zu dürfen. Gerne erinnern wir Sie per E-Mail, sobald die kostenlose Anmeldung möglich ist.

Themengebiete

Machine Learning, Data Science und Softwareentwicklung

Big Data | Künstliche Intelligenz | KI und Ethik | Autonome Fahrzeuge | Advanced & Predictive Analytics | Cognitive Services & Cognitive Computing | Bots & digitale Assistenten | Smart City, Smart Devices | Cloud Native

Informationssicherheit & Datenschutz

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) | Datenschutz & Datensicherheit | Elektronischer Geschäftsverkehr | IT-Forensik, Cyber-Attacken & Penetration-Testing | Application Security | Sicherheit in kritischen Infrastrukturen | Blockchain & Co. | Remote Work und Home Office

New Work &
Modern Workplace

Virtuelle Arbeitsplätze, Home Office & Co. | Digitales “Nomadentum”, selbstgestaltete Arbeit & neue Arbeitsplatzmodelle | Remote Work und Home Office | (Agile) Teamarbeit, Collaboration & Communication, Knowledge Management | Virtual & Augmented Reality | Bring Your Own Device (BYOD) | Mobile Strategien | Security & Compliance | Equipment

Digitale Transformation 4.0

Digitale Transformation im Mittelstand | Smart Processes | Blockchain & Co. | Smart Contracts | Virtual & Augmented Reality | Wearables & Ubiquitous Computing | Industrie 4.0 | Remote Work und Home Office

Weitere Themengebiete

Frauen und Frauenmangel in der IT | Nachhaltigkeit in der IT (Geplante Obszoleszenz, Recycling und Wiederverwendbarkeit, Verwendung konfliktfreier Materialien, etc.) | Green IT (Ökologischer RZ-Betrieb, Stromsparende Lösungen, Energiesparende Fertigung, etc.)

Die Liste der Themen ist nicht abschließend. Gerne können Sie die Beiträge auch zu anderen Themen einreichen,
sofern diese zu einem der Themenfelder passen.

Das Team

Prof Dr. Philipp Brune

An der Hochschule Neu-Ulm ist Prof. Dr. Brune unter anderem Studiengangsleiter des Masterstudiengangs International Enterprise Information Management, der Leiter des Kompetenzzentrums Sichere IT-Anwendungen und -Infrastrukturen, sowie Leiter des Instituts für Agile Produkt- und Systementwicklung. Zudem ist er als CIO der Hochschule Neu-Ulm zuständig für die wissenschaftliche Leitung des Rechenzentrums.

Portrait von Prof. Dr. Brune, dem Initiator des IT-Kongress

Prof. Dr. Brune hat 2010 den IT-Kongress Neu-Ulm | Ulm als Plattform für den Wissens- und Forschungstransfer zwischen den Hochschulen Neu-Ulm und Ulm sowie regionalen Unternehmen im Bereich der IT ins Leben gerufen.

Auswahlkriterien

Relevanz

Aktualität

Praxisnähe

Zielgruppenfokus

Das Programmkomitee unter der Leitung von Prof. Dr. Philipp Brune (Hochschule Neu-Ulm) wählt die Beiträge inhaltlich nach den genannten Kriterien aus. Produkt- oder Firmenvorstellungen sind nicht erwünscht und dürften nur am Rande erwähnt werden. Erwünscht sind insbesondere konkrete Success-Stories und Lösungsbeispiele aus der Praxis.

Portrait von Prof. Thomas Bayer dem Vizepräsident der HNU

Prof. Dr. Thomas Bayer ist insbesondere für die Organisation des IT-Kongress Neu-Ulm | Ulm zuständig.

Das Team

Prof. Dr. Thomas Bayer

Prof. Dr. Thomas Bayer ist Vizepräsident der Hochschule Neu-Ulm für Internationalisierung und Transfer und Professor für International Management und Leadership an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Er leitet darüber hinaus auch das Afrika-Institut der HNU und ist zudem strategischer Projektleiter des regionales Verbundprojektes InnoSÜD an der HNU.

„Vom Digitalisierungsschock zum Innovationsschub?“

Termine

18. April 2021

Einreichungsschluss für Vortragsvorschläge

Mai 2021

Benachrichtigungen über die Annahme der Vortragseinreichungen

11. November 2021

Online-Event der Hochschule Neu-Ulm

Das Team von Radio FreeFM in der Hochschule Neu-Ulm

Das Team von Radio FreeFM am IT-Kongress

Das Team

Radio FreeFM

Der unabhängige, nichtkommerzielle ulmer Radiosender Radio freeFM unterstützt den IT-Kongress Neu-Ulm | Ulm seit nunmehr fast 10 Jahren. Radio freeFM ist über die Grenzen des Stadtgebiets Neu-Ulm/Ulm hinaus per UKW auf der Frequenz 102,60 MHz zu empfangen. Radio freeFM ist Mitglied im Bundesverband Freier Radios. Mehr Informationen zum Sender und die Mediathek finden Sie unter :