IT-Kongress Neu-Ulm | Ulm 2020


Jetzt Registrieren!
18 days to go
12. November, 2020
Dauer: 1 Tag
Online Event
Hochschule Neu-Ulm

A. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Es gilt die Datenschutzerklärung für Webauftritte der Hochschule Neu-Ulm:

Eine Nutzung der Internetseiten der Hochschule Neu-Ulm ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services der Hochschule Neu-Ulm über die Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Hochschule Neu-Ulm geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung informiert die Hochschule Neu-Ulm die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Hochschule Neu-Ulm hat als für die Verarbeitung Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Soweit wir Sie um eine datenschutzrechtliche Einwilligung bitten, enthält diese Datenschutzerklärung ebenfalls Informationen dazu. Den eigentlichen Einwilligungstext finden Sie im Anschluss gesondert (siehe unten Abschnitt B.).

1. VERANTWORTLICHE STELLE UND DIENSTEANBIETER

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Hochschule Neu-Ulm
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Deutschland

Tel.: 0731/9762-0
E-Mail: info@hs-neu-ulm.de
Website: www.hs-neu-ulm.de

 

Kontakt Datenschutzbeauftragter

Hochschule Neu-Ulm
Datenschutzbeauftragter
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Deutschland 

Tel.: 0731/9762-0
E-Mail: dsb@hs-neu-ulm.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

2. GRUNDSÄTZE UND BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Datenerfolgt nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie den Grundsätzen der Datenvermeidung, der Datentransparenz sowie der Datensicherheit. Im Folgenden möchten wir kurz erläutern, wie wir Ihre Daten schützen und was es für Sie bedeutet, wenn Sie als Teilnehmer eine Onlineanmeldung auf den Seiten der Networking Plattform zum IT-Kongress Neu-Ulm | Ulm 2020 vornehmen. Im folgenden Text wird der Begriff „Converve-ID“ verwendet. Es handelt es sich hierbei um Ihre Anmeldedaten (E-Mail-Adresse und Passwort), mit denen Sie Zugriff auf personalisierte Angebote der Networking Plattform haben.

Die Datenschutzerklärung der Hochschule Neu-Ulm beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Folgende Begriffe werden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem verwendet:

 

a) personenbezogene Daten 

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

 

b)    betroffene Person 

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

 

c)    Verarbeitung 

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

d)    Einschränkung der Verarbeitung 

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. 

 

e)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher 

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. 

 

f) Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. 

 

g) Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger. 

 

h) Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

i) Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. 

 

3 . SICHERHEIT

Der Hochschule Neu-Ulm speichert Ihre persönlichen Daten auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung dieser Server befasst sind.

4. DATENERHEBUNG- UND VERWENDUNG

Der Hochschule Neu-Ulm bietet mit Networking-Plattform einen Dienst, mit der Veranstaltungsteilnehmer u.a. folgende Leistungen nutzen können:

a)    Die Anmeldungen für persönliche Treffen auf der IT-Kongress Neu-Ulm | Ulm 2020
b)    Die Information über und Kontaktanbahnung mit anderen Veranstaltungsteilnehmern auf der IT-Kongress Neu-Ulm | Ulm 2020 mit Hilfe der von Ihnen eingegeben Profilinformationen
c)    Das Versenden und Empfangen von Nachrichten

Durch das Einverständnis mit dieser Datenschutzerklärung willigen Sie ein, dass die von Ihnen übermittelten Daten für die Dauer der Bereitstellung der Plattform (bis zu 270 Tage nach Ende der Hochschule Neu-Ulm) anderen registrierten Teilnehmern zweckgebunden zugänglich gemacht werden.

Wenn Sie sich registrieren, dann fragen wir Sie nach personen- und unternehmensbezogenen Daten, die wir für Ihr Profil speichern.
Diese Daten werden zur Durchführung des von Ihnen gebuchten Dienstes gespeichert. Eine darüberhinausgehende Speicherung findet nur  im Rahmen Ihrer Einwilligung für die Hochschule Neu-Ulm statt. Wird keine Einwilligung erteilt, werden die Daten, soweit nicht andere gesetzliche Aufbewahrungsfristen gelten, 270 Tage nach Ende der Hochschule Neu-Ulm gelöscht.

5. WELCHE INFORMATIONEN WERDEN VON UNS ERFASST?

Für die Nutzung unserer personalisierten Angebote oder der Angebote, die wir Ihnen im Zusammenhang mit einem mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag anbieten, ist es nötig, dass Sie sich zuvor registrieren und eine Converve-ID erstellen.

Im Falle der Nutzung der Networking-Plattform unter Nutzung Ihrer Converve-ID erheben, verarbeiten und nutzen wir die unter 5 b. aufgeführten  personenbezogenen Daten.

a) Unternehmensprofilinformationen

Firmenbezeichnung
Anschrift
Telefon- und Faxnummer
E-Mailadresse
URL
Kurzbeschreibung Ihres Unternehmens
Die von Ihnen getätigte Auswahl innerhalb der Anmeldung / Registrierung im Bezug auf Tickets, Seminare, Workshops, etc.

b)    Personenprofilinformationen

Geschlecht
Name, Nachname
Funktionsbezeichnung
Personenbilder
Telefon- und Faxnummer
Email-Adresse
Ihr selbst gewähltes Passwort
Die E-Mailadresse und Ihr Passwort formen Ihre Converve-ID, Ihren passwortgeschützten Zugang zur Networking-Plattform.

c)    Networkingprofilinformationen

Kurzbeschreibungen Ihres Angebots
Kurzbeschreibungen Ihres Suchprofile

IP Adresse des zugreifenden Rechners
Uhrzeit des Zugriffs / der Speicherung Ihrer Registrierung

6. COOKIES

In Cookies werden während einer Onlinesitzung Textinformationen gesammelt und in einer speziellen Datei im ASCII-Format (cookie.txt) auf der Festplatte des Benutzers abgelegt. Wohin der Cookie beim Anwender gespeichert wird, kontrolliert der www-Browser des Anwenders. Cookies sind Informationen, die bei dem nächsten Onlinebesuch an den Server zurückgesandt werden. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden.

Die Converve GmbH und von ihr beauftragte Dienstleister setzen Cookies nur für zwingend erforderliche Benutzerfunktionen, zur Erleichterung der Navigation der Websites sowie zu statistischen Marketingerhebungen ein.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Funktion kann jedoch jederzeit im Browser deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.
Wir speichern Internet-Protokoll Adressen (IP Adressen) für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, soweit dies für Sicherheitszwecke erforderlich ist. Wir erstellen anonyme Statistiken zur Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic), fertigen aber keine individuellen Nutzerprofile oder verbinden diese mit persönlich zuordenbaren Informationen.
Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Beachten Sie bitte, dass wir nicht für die Datenschutzpraktiken dieser Webseiten haften. Wir raten Ihnen, die Datenschutzerklärungen einer jeden Webseite, die persönliche Informationen sammelt, aufmerksam zu lesen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Daten, die auf unserer Webseite erfasst werden.

7. LOG FILES UND STATISTIKEN

Wir speichern Internet-Protokoll Adressen (IP Adressen) für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, soweit dies für Sicherheitszwecke erforderlich ist. Wir erstellen anonyme Statistiken zur Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic), fertigen aber keine individuellen Nutzerprofile oder verbinden diese mit persönlich zuordenbaren Informationen.

8. LINKS

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Beachten Sie bitte, dass wir nicht für die Datenschutzpraktiken dieser Webseiten haften. Wir raten Ihnen, die Datenschutzerklärungen einer jeden Webseite, die persönliche Informationen sammelt, aufmerksam zu lesen. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Daten, die auf unserer Webseite erfasst werden.

9. DATENINTEGRITÄT

Wir treffen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten und um Missbrauch von außen zu verhindern. Dabei werden Maßnahmen wie Verschlüsselung (SSL-Verschlüsselung), Firewalls, Hacker-Abwehr-Programme und manuelle Sicherheitsvorkehrungen angewendet.

Die SSL-Verschlüsselung ist aktiv, wenn das Schlüsselsymbol am unteren Ende Ihres Browsers geschlossen ist und wenn die Adresse mit "httpS://" beginnt.

10. BEKANNTMACHUNG VON ÄNDERUNGEN

Wir sind berechtigt, diese Richtlinien unter Beachtung der aktuellen datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. Bitte besuchen Sie diese Seite, um eventuelle Änderungen der Datenschutzrichtlinien verfolgen zu können. Durch Weiternutzung dieser Webseite nach Änderung der Datenschutzrichtlinien erklären Sie Ihr Einverständnis zu den Änderungen.

11. RECHT AUF WIDERRUF

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit widerrufen. Ein bei der Registrierung angelegtes und aktiviertes Nutzerprofil können Sie jederzeit löschen lassen, indem Sie eine E-Mail an info@converve.de senden.

Daten, die für eine Auftragsabwicklung bzw. zu kaufmännischen Zwecken zwingend erforderlich sind, werden von einer Löschung nicht berührt. Diese Daten müssen nach den Vorgaben der Abgabenordnung (AO) bzw. Handelsgesetzbuch (HGB) aufbewahrt werden. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung der Daten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Falle des Widerrufs der personalisierte Service nicht mehr erbracht werden kann, da er auf der Verwendung der Kundendaten aufbaut.

B. DATENSCHUTZRECHTLICHE EINWILLIGUNGSERKLÄRUNG

Für den Fall der Erstellung einer Converve-ID gilt für Ihre bei der Anmeldung erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung folgendes:

Einwilligungserklärung

Hiermit willige ich ein, dass der Hochschule Neu-Ulm, wie in vorstehender Datenschutzerklärung im Einzelnen beschrieben, meine Daten für die Durchführung des Dienstes Networking am IT-Kongress Neu-Ulm | Ulm 2020 nutzt.

Ich weiß, dass ich jederzeit die Möglichkeit habe, meine Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.